Eicherfreunde Wassenberg
Herzlich Willkommen

 

Nachruf Hans Jansen

Die Eicherfreunde Wassenberg trauern um ihr Gründungsmitglied Hans Jansen. Er verstarb am 2. Mai 2014 im Alter von 63 Jahren. „Hennes“ ist vielen Traktorfreunden in der Region zwischen Aachen und Mönchengladbach bekannt. Er besuchte viele Traktortreffen per Achse mit seinen Eichern. So mancher restaurierte Schlepper im Erkelenzer Land stammt aus der Werkstatt von „Fahrzeugbau Jansen“.

Hans half als Kind auf dem elterlichen Hof und lernte nach der Schule im Nachbarort, beim größten Eicherhändler des Rheinlandes, den Beruf des Landmaschinenschlossers. Als frischgebackener Geselle traf er dann auf den Lehrling Johannes Linden, dem heutigen Vorsitzenden der Eicherfreunde Wassenberg. Dort lernte er viele Mitglieder aus unserem Verein als Kollegen kennen. Der Leser vermag sich vorzustellen, wie viele Annekdoten hier erzählt werden könnten.

Ein großer Bruch in seinem Leben war seine schwere Erkrankung vor 20 Jahren, die ihn im Anschluss zum Frührenter werden ließ. Mit seinen Kräften haushaltend, war ihm dann das Schrauben an seinen Eichern ein Lebenselixier. Seine Begeisterung für alte Traktoren ging bis zur letzten Stunde. So hat er in seiner Werkstatt so manchen blauen Schlepper in ein funktionsfähiges Schmuckstück verwandelt. Hans hatte große Fachkenntnisse und sein Rat war in der Eicherwelt stets gefragt. Er gab aber auch gerne sein Wissen weiter.

In unseren Reihen war Hans ein Mann der ersten Stunde. Bei den Eicher- Rübentagen in Wassenberg war er als Helfer und Ideengeber immer dabei. Er hat in unzähligen ehrenamtlichen Stunden zwei Schlepper mit restauriert, die bei zwei Eicher-Rübentagen zugunsten der Kinderkrebshilfe verlost werden konnten.

Auch in seinem Heimatort Gerderhahn war er mit seinem Eicher stets ehrenamtlich im Einsatz. Besonders lag ihm die Pflege und Betreuung des Friedhofs, den das kleine Dorf in Eigenregie unterhält, am Herzen. Immer wenn etwas zu transportieren war, war sein Eicher dabei. Er war immer hilfsbereit und freundlich. Hans war ein wunderbarer Mensch und ein guter Freund. Mit seinem trockenen Humor und seinem Witz haben wir viele schöne gemeinsame Stunden erleben dürfen. Seine Stimme und seine Sprüche werden uns fehlen. Die Eicherfreunde Wassenberg verlieren einen guten Kameraden. Wir werden ihn in dankbarer Erinnerung behalten. In den schweren Stunden der Trauer gilt unsere Anteilnahme seiner Ehefrau Anneliese und seiner Familie.